Praxis für Sprachtherapie Angelika Schindler - Kamperdickstr. 15 d - 47475 Kamp-Lintfort
Fon 0 28 42 - 97 30 36 - Fax: 0 28 42 - 97 30 37 - info@sprachtherapie-schindler.de

Poltern

Beim Poltern handelt es sich ebenso wie beim Stottern um eine Störung des Redeflusses. Es treten jedoch keine Dehnungen oder Blockaden auf. Über die reinen Redefähigkeiten hinaus können beim Poltern, im Gegensatz zum Stottern, auch sprachliche Prozesse betroffen sein.

Als Ursache gelten genetische Faktoren.

Die Auffälligkeiten lassen sich in Kernsymptome und möglicherweise hinzu kommenden Symptomen einteilen. Die Diplom-Logopädin Ulrike Sick beschreibt sie in ihrem Informationsmaterial wie folgt:

Kernsymptomatik:

Zusätzlich hierzu treten häufig folgende Symptome auf:

Ziele der Therapie sind:

Unser therapeutisches Vorgehen basiert auf einem mehrdimensionalen Behandlungsansatz. Hierbei werden bezogen auf den individuellen Einzelfall die erforderlichen Methoden ausgewählt und eingesetzt: