Praxis für Sprachtherapie Angelika Schindler - Kamperdickstr. 15 d - 47475 Kamp-Lintfort
Fon 0 28 42 - 97 30 36 - Fax: 0 28 42 - 97 30 37 - info@sprachtherapie-schindler.de

Aphasie

Aphasie bedeutet wörtlich übersetzt "Sprachverlust". Gemeint ist eine Störung der Sprache, die nicht im Verlauf der Sprachentwicklung auftritt, sondern nach deren Abschluss.

Die Informationen zu diesem Störungsbild beruhen auf neben stehender dgs-Broschüre Nr. 5. Autorin: Claudia Krämer. Bei weiterführendem Interesse steht Ihnen diese als Download zur Verfügung.

Ursache ist immer eine Hirnschädigung. Hervorgerufen wird sie meist durch einen Schlaganfall. Aber auch andere Hirnverletzungen, z.B. durch Verkehrsunfälle, Hirntumore oder Hirnentzündungen sowie fortschreitende neurologische Erkrankungen, können zu einer Aphasie führen.

Die Auffälligkeiten variieren je nach gestörter Hirnregion und Ausmaß der Schädigung. Sie betreffen das Sprechen, Verstehen, Lesen und Schreiben, also alle sprachlichen Modalitäten. Hinzukommen können Lähmungen im Mund-Gesichtsbereich und allgemeine Leistungseinschränkungen des Erinnerns, der Aufmerksamkeit und Konzentration.

Ziele der Therapie sind:

Unser therapeutisches Vorgehen basiert auf folgenden Konzepten:

Der Therapieplan wird auf der Basis einer individuellen Diagnostik erstellt. Einzelfallorientiert werden u.a. folgende Konzepte teilweise oder vollständig eingesetzt: